Herzlich willkommen!

Verkehrsmeldungen

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Die regional verankerte Freiberger Eisenbahngesellschaft mbH ist ein Tochterunternehmen der Rhenus Veniro GmbH & Co. KG mit Sitz in Freiberg (Sachsen) und erbringt seit 25. November 2000 im Auftrag des Zweckverbandes Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) die SPNV-Leistungen auf der Kursbuchstrecke 514 Freiberg – Holzhau mit drei ADtranz Regioshuttle RS 1. Jährlich fahren die drei Regioshuttle 253.000 Kilometer und befördern dabei ca. 160.000 Fahrgäste.
 
Mitgesellschafter sind neben der Regiobus Mittelsachsen GmbH die vier privaten Busunternehmen Reisedienst Heinig (Nassau), Vogt´s Reisen (Hilbersdorf), Reiseverkehr Zimmermann (Frauenstein) sowie die Busverkehr Zacharias GmbH & Co. KG (Neuhausen).

Streckenübersicht

Streckenübersicht
(Klick zum Vergrößern)

Mit der Freiberger Eisenbahn gelangen Sie bequem und sicher – zu jeder Jahreszeit durch´s Erzgebirge

Starten Sie Stressfrei und ohne lange Parkplatzsuche direkt von den Bahnhöfen und Haltepunkten zu einer Wanderung oder mit Fahrrad bzw. Ski ins Osterzgebirge. Ob auf deutscher oder tschechischer Seite, es gibt viel zu entdecken.

Der Neue Erlebnisführer für den Sommer 2016 ist da!

Hier finden Sie die richtigen Zutaten für die Sommertage:

kurze oder lange Wander- und Radtouren sowie viele Ausflugsziele und Veranstaltungen entlang unserer Bahnstrecke von Freiberg nach Holzhau. 

 

Auf "Zutaten"-Suche können Sie auch ganz wörtlich gehen - z.B. auf dem Rechenberger Kräuterpfad oder mit kundigen "Kräuterfrauen". Einen kleinen Vorgeschmack finden Sie im Natur-Special. Oder kommen Sie vorbei, wenn Robert Petzold den 24 h-Höhenmeter-Weltrekord in Holzhau mit dem Fahrrad knacken will. 

 

Den Erlebnisführer erhalten Sie bei der Freiberger Eisenbahn und allen bekannten Informationsstellen.

 

Das Team der Freiberger Eisenbahn wünscht Ihnen einen tollen und erlebnisreichen Sommer!

Mitglied im Tourismusverband Erzgebirge e.V.